Ein wahre Weihnachtsgeschichte

von (Kommentare: 2)

Weihnachten stand vor der Tür, aber die Corona-Pandemie lag wie ein Nebel über allem und jedem.

Feste und Veranstaltungen wurden abgesagt, ebenso das gemeinschaftliche und kulturelle Zusammenkommen der Familien in der Adventszeit musste ausfallen.

Die Vorstandsmitglieder Robert Thiele,  Andreas Steffen und Uwe Gutzke wollten dem etwas entgegensetzen und allen Bewohnern im Ort in diesem Jahr etwas ganz Besonderes zukommen lassen. Ein Geschenk sollte es werden,  ein Stück Hoffnung und ein Gefühl der Gemeinschaft und Zusammengehörigkeit, welches die Bürger und Bürgerinnen zusammenbringt, ohne dass sie zusammenkommen müssen. Diese kleine Freude sollte gerade in der heutigen Zeit der Einsamkeit ein Fünkchen Zuversicht in die Herzen der Menschen bringen.

So entstand die Idee einer eigenen Weihnachts-CD von Göttinern für Göttiner, die alle Dorfbewohner im Ort am 20.12.2020 in Ihrem  Briefkasten fanden. Die Idee begeisterte alle so sehr, dass die Unterstützung in der Vorbereitung mich persönlich sehr beeindruckt hat. Insgesamt haben über 50 engagierte Menschen an diesem wundervollen Werk mitgewirkt, die sich bei der Produktion nie über den Weg gelaufen sind und doch ein gemeinschaftliches Geschenk ermöglichten, dass mich jetzt beim Anhören tief bewegt.

Unter dem Link: http://wirgoettiner.de/cd.html findet ihr einen Stream der CD.

Robert Thiele

Zurück

Kommentare

Kommentar von Sigrid Weigmann |

Ich habe die CD über den Link aufgerufen und angehört. Sie ist sehr gut gelungen.
Wie komme ich an das Orginal, dass ich sie im nächsten Jahr gemeinsam mit meinen Natur- & Heimatfreunden zur Weihnachtszeit beim Seniorennachmittag im Krugpark hören kann? Ich hoffe doch, dass es bald wieder diese Zusammenkünfte geben kann.

Kommentar von Robert Thiele |

Liebe Frau Weigmann,

vielen Dank für das Lob. Ich werde Ihnen die CD morgen vorbei bringen,

Viele Grüße

Robert Thiele

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 8.