Großer Dank an die Göttiner Feuerwehr

von (Kommentare: 0)

"Wasser marsch!" für den neu bepflanzten Waldrand

 

Gerade erst gestern Abend darüber gesprochen und heute schon vor Ort, die Göttiner FFW hat soeben mit der ersten Wassersprengung am Waldrand des Krugparks begonnen, um die neuen Setzlinge nicht vertrocknen zu lassen.

Und in den nächsten Tagen geht es weiter.

 

Stand 26.06.2021, es sieht doch gut aus, Danke an alle Helfer

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 1.