Petitionsausschuss die Erste

von (Kommentare: 0)

Liebe Mitglieder, liebe Unterstützer,

heute wurde vor dem Petitionsausschuss unsere Petition zum Erhalt der Rieselfelder bei Wendgräben behandelt.

Nach einer sehr konstruktiven Diskussion und mit - natürlich auch teils exklusiven Meinungsbildern - konnten wir vor allem auf den fehlenden Bedarf als Grundlage für den Start eines Interessenbekundungsverfahrens hinweisen. Wie Ihr alle wisst, wurde das IBV bereits durchgeführt.

Dennoch haben wir erwirkt, *dass die Petition  nicht abgelehnt wurde*!  Vielmehr ist die Stadtverwaltung nun in der Pflicht, den Bedarf für ihr Anliegen - die touristische Erschließung der ehemaligen Rieselfelder - nachzuweisen. Eine plausible Darlegung des Zahlenwerks soll nun in die Entscheidung über unsere Petition mit einfließen. Die weitere Verhandlung wurde daher vertagt.

Wir begrüßen diese Entscheidung, denn wir gehen davon aus, dass ein solcher Nachweis für unsere Region im Zusammenhang mit den vielen negativen Auswirkungen für den südlichen Stadtraum *nicht erbracht werden kann*!

 

Vielen Dank an Robert für den Vortrag vor dem Ausschuss.

Viele Grüße und - natürlich - ein frohes neues Jahr!

 

Martin Senftleben

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 1?